Gemeinde Wangen

Seitenbereiche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Bodenrichtwerte für das Jahr 2016

Der Gutachterausschuss für die Ermittlung von Grundstückswerten bei der Gemeinde Wangen gibt gemäß der §§ 193 und 196  des Baugesetzbuches (BauGB) in Verbindung mit § 12 Abs. 3 der Verordnung der Landesregierung über die Gutachterausschüsse, Kaufpreissammlungen und Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Gutachterausschuss-Verordnung) vom 11. Dezember 1989 die nachfolgenden Bodenrichtwerte für Wangen zum Stichtag 31.12.2016 bekannt.

I. Für das Gemeindegebiet Wangen:

Baugebiete
GebietWerte in €/m2
a) Ortsgebiet innerhalb im Zusammenhang bebauter Ortsteile ohne Grundstücke entlang der qualifizierten Straßen210 €
b) Innerhalb der qualifizierten Bebauungspläne „Morgen-Steiniger-Weg“, „Schurwaldstraße“, „Steingen“, „Östlicher Ortsrand I und II“ ohne Grundstücke entlang der qualifizierten Straßen237 €
c) Innerhalb der qualifizierten Bebauungspläne „Eschenweg-Bühlweg“, „Seefeld“, „Kanzenbühl“, „Dölle“, „Talstraße“ ohne Grundstücke entlang der qualifizierten Straßen226 €
d) Grundstücke entlang der qualifizierten Straßen Rechberghäuser Straße, Oberwälder Straße, Hauptstraße, Schorndorfer Straße, Holzhäuser Straße, Faurndauer Straße176 €
e) Innerhalb des qualifizierten Bebauungsplans „Wiesenweg“ ohne Grundstücke entlang der qualifizierten Straßen   273 €
f) Innerhalb des qualifizierten Bebauungsplans „Eselsmorgen“ ohne Grundstücke entlang qualifizierter Straßen275 €
Gewerbegebiete
GebietWerte in €/m2
Innerhalb der rechtskräftigen Bebauungspläne „Haieräcker I“, „Haieräcker II“:90 €
Sonstige Grundstücke
GebietWerte in €/m2
a) Landwirtschaftliche Grundstücke:1,50 bis 3,50 €
b) Wald (ohne Bestand): 0,50 bis 1,00 € 

II. Für das Gemeindegebiet Oberwälden:

Baugebiete

  a) Ortsgebiet innerhalb im Zusammenhang

     bebauter Ortsteile:
179 €

  b) Innerhalb der rechtskräftigen Bebauungspläne

     „Kreuzbett-Morgen“, „Wangerbach“:
231 €
c) Innerhalb des rechtskräftigen Bebauungsplans „Breite Oberwälden“270 €
Sonstige Grundstücke
GebietWerte in €/m2
a) Landwirtschaftliche Grundstücke:  1,50 bis 3,50 €
b) Bebauungsplangebiet Schweintal (Gartenhausgebiet)12,00 €
c) Wald (ohne Bestand):0,50 bis 1,00 €